09. September 2021
Allgemeine Wahrnehmung der Kategorie "Frei" meiner Labyrinthe Bei den Labyrinthen von „Mit Thema“ hat man das generelle Gefühl, dass es „nach vorne“ geht. Bei den Labyrinthen von „Frei“ hingegen hat man generell das Gefühl, dass man das Wichtigste bzw. den Höhepunkt schon „hinter sich“ hat, also „nach hinten“ schaut. So gesehen müsste die Anzahl von „Frei“ insofern geringer sein, weil das ja sozusagen eine Besonderheit ist, ein Special, ein Bonus. Aber, tatsächlich,...
18. August 2021
Was ich letztens über Qualität in Kunst schrieb, stimmte! Aber man konnte es nicht verstehen, weil es zu kompliziert formuliert war, deshalb ist der Text jetzt viel verständlicher und auch stark verkürzt. --- Sorry. Qualität in der Kunst, sowie Gefallen Also, ich habe schon bei der 1.Fassung dieses Textes nicht so daneben gelegen, und bei der 2.Fassung habe ich es zwar getroffen, aber es klang zu kompliziert beim Lesen, so dass man es gar nicht verstehen konnte. Deshalb versuche ich bei...
04. Juni 2021
Die beiden Begriffe und das Prinzip "Test" und "Mit Thema" gibt es schon sehr lange bei meinem Leben, seit etwa 1994 oder seit 1996. Sie sind also schon lange da und es ist kein in Schnelle nicht durchdachtes Prinzip, denn es gibt sie schon - wie nochmal betont - immerhin zwei Jahrzehnte. Die restlichen Begriffe "Abstrakt", "Zeilenlabyrinth" und "Frei" wurden erst sozusagen aktuell heute zum Anlass der Website, hier zwar schnell, nur vom Namen allerdings her, umbenannt, aber jedoch war auch...
03. September 2020
Was steckt eigentlich hinter den Labyrinthen mit den Monstern? Warum gibt es sie? Die Monster sind in erster Linie als Hindernisse gedacht, dem Löser an dieser Stelle, wo das Monster ist, den Weg zu versperren und ihn nicht vorbeikommen zu lassen. Wer das bekannte Super-Nintendo-Spiel "Super Mario World 1" kennt, der ist dabei, die Hintergründe von meinen Labyrinthen zu verstehen. Monster sind nun Gegner, bezwungen zu werden. Dabei bezwingt man sie, indem man es schafft, irgendwie an ihnen...
13. Juni 2020
Oft fällt mir auf, dass manche Leute gerne nur die schwierigsten Labyrinthe lösen und auf der Suche nach Herausforderungen sind, während ganz andere Labyrinth-Löser "am Herantasten" sind und einfach mal etwas Neues ausprobieren möchten. Zum ersteren würde ich gerne etwas sagen. Auch, wenn man denken könnte: "Wenn ich das schwierigste Labyrinth lösen kann, kann ich auch alle anderen Labyrinthe lösen." Tatsächlich sehe ich das dabei anders: Ein wahrer Labyrinth-Löser löst einfach...
05. April 2020
Ich persönlich finde QR-Codes schon ziemlich interessant. Einerseits lassen sich mit diesen kleinen Quadraten alle Links der Websites weltweit abdecken, andererseits ergibt sich dabei ein überschaubares Quadrat. Nun habe ich meinen eigenen QR-Code erstellen können. Die ursprüngliche Idee kam von meiner Familie, ich machte dann die Aufgabe allein weiter.
25. September 2019
Nur meine ehrliche eigene Erfahrung, die ich im Laufe meines Lebens gesammelt habe. In meiner Kindheit wurde ich Stammkunde durch meine Eltern in der Eisdiele "Eiscafé Italia" in Dossenheim. Sie zählt für mich heute, direkt nachdem ich Hokey Pokey (kommt später noch in dem Artikel) gegessen hatte und einen Vergleich hatte, zu einem Geheimtipp unter Kennern und zu der besten Eisdiele meiner Kindheit. Meine Nachbarn von meiner Kindheit hatten mir die Eisdiele Fontanella weiterempfohlen, ich...
15. Juni 2019
Spannende Realität kann besser sein als langweilige Magie ! ! !
15. Juni 2019
Schaut euch bitte mal dieses Bild an...
15. Juni 2019
Sehr viele Menschen wünschen sich doch einen Teleporter...! Ich auch! Doch warum? Einmal für die Funktion, dass man schnell in einem bestimmten Ort B kommen kann, um z.B. etwas zu holen, was man in Ort A nicht bekommen kann. Aber es gibt noch einen zweiten Grund, warum man gerne teleportieren will: Und zwar, denke ich, um einfach eine Art "Magie" zu erleben, etwas Besonderes, was man bisher im Leben noch nicht hatte. Sagen wir also hier, das Gefühl der Teleportation. Man muss also eigentlich...

Mehr anzeigen